- cancelled ! -
Die UnternehmerInnen
Die UnternehmerInnen
Firmenvertreter_400px_02b_kleiner

Sie möchten als Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und Menschen mit Fluchthintergrund in den Betrieb integrieren?

Wir bieten Ihrem Unternehmen die Begleitung, die es im Zuge der beruflichen Inklusion von Menschen mit Fluchthintergrund braucht: Reflexion, Auseinandersetzung mit kulturellen und religiösen Unterschieden, konstruktive Konfliktbearbeitung und Soziale Arbeit.

Als speziell zugeschnittenes Bildungs- und Begleitprogramm ermöglicht Mentoring Refugees Menschen mit Fluchthintergrund den Wiedereinstieg in qualifizierte Arbeit in Österreich. Durch ein maßgeschneidertes Vermittlungsangebot möchten wir Asylberechtigte mit Unternehmen zusammenbringen, damit diese sich in der neuen Arbeitswelt erproben können. Unseren TeilnehmerInnen werden dabei MentorInnen – bestenfalls aus dem selben Betrieb – zur Seite gestellt. Die Arbeitserfahrung wird auf Seiten der TeilnehmerInnen als auch im Unternehmen begleitet. Dabei setzen wir auf eine Kooperation von Wirtschaft und Sozialer Arbeit.

Unsere Zielgruppe sind qualifizierte Asylberechtigte mit Basisdeutschkenntnissen, die folgende Voraussetzungen mitbringen: Facharbeiterausbildung, angelernte Fachkräfte ohne formalen Abschluss, Berufe auf Basis einer höher bildenden Schule, AkademikerInnen, im Herkunftsland Selbständige.

Wir suchen Unternehmen, die mit uns Antworten auf eine aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderung finden möchten. Haben Sie Interesse am Pilotprojekt mit dem AMS teilzunehmen oder möchten Sie sich näher zu unserem Projekt informieren? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.


>>> Kontakt
T: 0043 (0)1 524 68 46 0
M: welcome@mentoring-refugees.at

MR_Folder_rollen_WEB